side-area-logo

SCHAMANISCHE HEILKUNST

Der Schamanismus ist die älteste spirituelle Praxis der Menschheit und mehrere tausende Jahre alt.
Das schamanische Weltbild geht davon aus, dass es neben unserer alltäglichen Welt in der wir leben noch eine unsichtbare, eine nichtalltägliche Welt der Geister und Krafttiere gibt. Ein Schamane – ein Mann oder eine Frau- ist Mittler zwischen diesen Welten. Er unternimmt „Reisen“ in die für unser alltägliches Bewußtsein verborgene Welt, um Kraft, Heilung, Unterstützung und Information für seinen Patienten zu erhalten. Eine weitere große Aufgabe des Schamanen besteht im bewahren und ehren von Mutter Erde.
Im veränderten Bewusstseinszustand, den ich durch monotones Trommeln erreiche, gehe ich für Sie auf eine geistige Reise in die nichtalltägliche Welt, wo ich meine und Ihre Geisthelfer (Engel/Krafttiere) treffe. Dabei bediene ich mich verschiedenster schamanischer Techniken.
Grundsätzlich beginnen wir mit einem Vorgespräch, hier besprechen wir, um welche Thematik es Ihnen geht. Danach erfolgt meine schamanische Arbeit, während dieser Zeit 
dürfen Sie sich auf der Liege entspannt dem Heilritual hingeben. Hilfreich bei dieser Arbeit ist Ihre Absicht auch wirklich eine Veränderung zu wollen und die verlorengegangene essenzielle Kraft anzunehmen und bei Ihnen zu integrieren. Diese zurückgewonnene Kraft benötigt etwas Zeit für die Integration.

Eine schamanische Sitzung mit Vor- und Nachgespräch (ca.90 Minuten, Abweichungen sind möglich) berechne ich mit 120 €